Navigation überspringen.
Startseite

Junioren: Team Austria erreicht das Minimalziel

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Faustball-Europameisterschaft haben Österreichs Junioren das Spiel um Platz 3 gewonnen. Die U 21 besiegte Italien mit 3:0. Vor rund 150 Zuschauer konnten die Italiener gut mithalten. Dennoch blieb der von Jörg Ramel aus Fürstenfeldbruck betreuten Mannschaft des Außenseiters auch im vierten und letzten Spiel ein Satzgewinn verwehrt. Bei den von Schlagmann Armin Runer angeführten Italienern waren mehr als bei den anderen drei Nationen Spieler im Einsatz, die vor zwei Monaten bereits die Männer-EM in Stuttgart auf dem vierten Platz beendet hatten.

Damen: Team Suisse mit 3:0 gegen Österreich

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Faustball-Europameisterschaft auf der Anlage des TSV Karlsdorf haben die Frauen aus der Schweiz das Finale erreicht. Dort treffen sie am Sonntag (ab 14 Uhr) auf Deutschland. Nachdem sich die Deutschen am Samstag als Gruppensieger die Endspiel-Teilnahme gesichert hatten, zog die Schweiz per 3:0-Erfolg über Österreich nach. In einem vom Kampf geprägten Spiel wurde der Gegner etwas unter Wert geschlagen.

Junioren: Team Suisse schlägt Österreich erneut in drei Sätzen

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Europameisterschaft auf der Anlage des TSV Karlsdorf haben die Faustball-Junioren aus der Schweiz das Finale erreicht. Die Schweizer siegten im Qualifikationsspiel gegen Österreich wie schon in der Vorrunde mit 3:0. Das Spiel am Sonntagmorgen dauerte nur etwa 45 Minuten.

Zweiter EM-Tag beginnt beginnt mit ersten Hymnen

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Doppel-Europameisterschaft im Faustball sind zu Beginn des zweiten Tags zum ersten Mal Nationalhymnen erklungen. Vor dem Junioren-Halbfinale wurde auf der Anlage des TSV Karlsdorf zunächst die Schweizer Hymne gespielt. Anschließend bei der österreichischen sang nicht nur die U 21 mit, sondern hinter der Absperrung stellte sich auch das Frauen-Nationalteam Arm in Arm in Richtung der rot-weiß-roten Fahne auf und sang mit. "Das machen sie immer, wir aber eigentlich auch", sagte der Trainer der deutschen Junioren, Hartmut Maus aus Solingen.

Faustball-Frauen und Junioren des DTB in Karlsdorf im Finale

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — am ersten Tag der Doppel-Europameisterschaft in Karlsdorf sind die deutschen Faustballer die Gewinner gewesen. In insgesamt fünf Spielen gingen die beiden deutschen Mannschaften als Sieger vom Feld. Damit stehen beide bereits im Finale, haben die Silbermedaille bereits sicher und alle Chancen den im Vorjahr bei der EM in Salzburg erzielten Erfolg zu wiederholen.

Gastgeber kämpfen Schweizer U 21 nieder

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Doppel-Europameisterschaft in Karlsdorf ist Deutschland bei den Junioren ohne Umweg ins Finale eingezogen. Deutschland besiegte die U 21 der Schweiz mit 3:2 Sätzen. Im Finale am Sonntag ab 15 Uhr 30 könnten sich die beiden Mannschaften erneut gegenüberstehen.

Deutsche Frauen im EM-Finale

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Faustball-Europameisterschaft der Frauen hat Deutschland das Finale erreicht.Im badischen Karlsdorf entschied die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber aus Kulmbach den Kampf um den Gruppensieg gegen die Schweiz knapp für sich. Bei trockenem und sonnigem Wetter siegten die deutschen Frauen vor gut 100 Zuschauern nach vier spannenden Sätzen mit 3:1.

Offizieller Beginn der Doppel-EM

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — In Karlsdorf-Neuthard ist die Faustball-Europameisterschaft der Frauen und Junioren am Samstagnachmittag offiziell eröffnet worden. Bis zum Sonntag kämpfen insgesamt sieben Mannschaften aus Deutschland, Österreich der Schweiz und Italien um die Medaillen. Titelverteidiger in beiden Kategorien ist Deutschland.

Deutsche U21 erkämpft 3:2 gegen Österreich

Karlsdorf-Neuthard (DFBL/rkf) — Bei der Doppel-EM in Karlsdorf ist den deutschen Faustball-Junioren die Halbfinalteilnahme sicher. Die U 21 von Trainer Hartmut Maus aus Solingen besiegte Österreich mit 3:2. Bereits am Vormittag war den Deutschen der erwartete 3:0-Sieg gegen Italien gelungen. Sollten die deutschen Junioren am Samstagabend (ab 17 Uhr) auch das abschließende Gruppenspiel gegen die Schweiz gewinnen, wäre ihnen die Finalteilnahme sicher